18.September 2010 – Antirassistisches Fußballturnier in Ahrensburg

Turnier wurde vorverlegt, startet jetzt schon um 14h!

Nach einem „schwarz-rot-geilen“ Frühsommer in dem mit überschwenglichem, „ablsolut positiven“, Partypatriotismus erst die Tommies nach Hause geschickt (eine späte Rache für Wembley ´66 oder in manchen Köpfen doch eher für z.B. Dresden ´45?!) und später die argentinischen Gauche-Steaks mit Solinger Edelstahlbesteck von „unseren Jungs“ verputzt wurden, nach Hitlergrüssen im Frankfurter Waldstadion, Übergriffen auf Jugendliche in Bad Freienwalde/Brandenburg oder Reichskriegsflaggen im niedersächsischen Haste wird es Zeit zu zeigen, dass Fußball auch anders geht! Gerade im sogenannten Hinterland gehört latenter Alltags- aber auch offener, ganz aggressiver Rassismus zum normalen Umfeld des Fußballs, dagegen wollen wir ein Zeichen setzen. Wir wollen die integrative Kraft dieses Sports in den Fordergrund stellen, wollen zeigen, dass es auch Umfelder geben kann, in denen sich niemand aufgrund seiner Herkunft, seines Geschlechts oder seiner sexuellen Orientierung von gesellschaftlichen Ereignis Fußball ausgeschlossen fühlen muss. Also wird am 18. September 2010 ein antirassisitisches Fußballturnier auf dem Sportplatz vor dem 42 , An der Reitbahn 2 in Ahrensburg stattfinden. Gespielt wird auf zwei Kleinfeldern mit 7er Toren. Die Teams spielen mit 5 Feldspielern + Torwart pro Spiel 8 Minuten. Anmeldung btte bis zum 15.09. per Mail an urbanjungle@live.de oder dienstags ab 17h und donnerstags ab 19h im 42. Ein Teamname wäre spitze! Startgeld beträgt 5,-€ pro Team. Neben dem Turnier wird es noch etwas Rahmenprogramm mit Essen und Infostand geben. Eventuell kommt auch noch ein Abend-/Nachtprogramm hinzu. Bierchen hinterher im 42 ist auf jeden Fall möglich.

Wer beim Fußball rassistische, chauvinistische oder anderweitig diskriminierende Meinung als normal und dazugehörig empfindet oder wer meint entsprechende Äusserungen „im Eifer des Gefechts“ nicht für sich behalten zu können, sollte lieber zu Hause bleiben. Während des Turniers wird das gesamte Team des oder der auffälligen sofort ausgeschlossen!

Nach dem Spiel ist ja bekanntlich vor dem Spiel, also findet noch ein Punkrock-Konzert in den Hallen des 42 statt. Für erschwingliche 3,-€ gibt´s ab 21h:

Shellycoat
http://www.myspace.com/shellycoatband

The Eliminators
http://www.myspace.com/johnnyblackheartate

Irrenoffensive
http://www.myspace.com/irrenoffensive